Mittwoch, 28. September 2016

MMM - Alexandria/Named

Named Clothing - bislang bin ich erfolgreich um diese finnische Schnittmusterfirma herumgeschlichen, nun, so fürchte ich, bin ich Ihr hoffnungslos verfallen. Zu viele schöne Beispiele in zu kurzer Zeit...
Den Anfang macht bei mir die Alexandria Peg Trousers. Diese Hose bei  Dolores hat mich restlos überzeugt, aber auch Claudia näht sie in Serie.
Ausgedruckt ( letzte Woche Mittwoch), genäht (meine zweite? letzte Woche Freitag...) An diesem Schnitt ist wirklich keine Schwierigkeit.


Material: vom Annette Görtz Lagerverkauf . Mit Sicherheit Viskoseanteil. Der Rest? Elke?? Ein Doppelgewebe, schwer fallend, ideal für diesen Schnitt. Unten kann man den leichten Schimmer erahnen.


Genäht habe ich laut Maßtabelle die Gr. 39. Die Hose kommt ohne Formbund aus, es wird eh ein Gummiband eingezogen - eigentlich eine Bundfalten-Jogginghose...nur auf den Kordelzug habe ich verzichtet. Selbst die Länge ist original - ich habe die Hose zur Längenbestimmung zweimal umgeschlagen, in der Naht fixiert und so probegetragen. Bislang ist es dabei geblieben...

Das Shirt: Nettie - sitzt, zumindest in der Version mit hohem Halsausschnitt, leider nicht wirklich gut. Ich mag es trotzdem...oliv ist halt mein schwarz. 


Bügeln? Eigentlich zwecklos bei diesem Material...hier nach einer langen Autofahrt am Sonntag :*


Zum MeMadeMittwoch begrüßt uns Claudia/bunte kleider in - chrchr - einem weiteren Named-Schnitt, den ich UNBEDINGT noch nähen muß. Großartig, liebe Claudia!

XOXO, Sandra

Kommentare:

  1. Ach kann diese Hose aussehen, und warum habe ich dann keine?
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  2. Um den Schnitt schleiche ich auch schon ne Weile rum, hab versucht, mir einen ähnlichen aus zwei verschiedenen Schnitten zurecht zu basteln. Falls der Versuch scheitert, muss ich mir den auch kaufen. Super Teil! Und die Clogs finde ich auch Klasse, wenn auch nicht selbstgemacht. LG ANke

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Alexandria. Ich hatte im Urlaub auch eine Hose mit, die ich unten mit der Hand säumen wollte, die trage ich weiter nur umgeschlagen. Es geht doch nichts über ein gutes Provisorium ;-). Was mich aber stutzig macht, ist das deine Alexandria so lang ist, ich muss unten immer etwas dazugeben. Bei mir ist die sonst Hochwasser.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Im Original noch besser... und so eine Hose gehört verknittert, oder? Ich finde die Stoffwahl perfekt für den Schnitt und muss bei der Bestimmung der Materialzusammensetzung leider passen (so ohne Mikroskop und Chemikalien). Sieht super aus und trägt sich gut muss reichen ;)
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  5. Mal wieder ein sehr cooles Outfit!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Hach, Du hast einfach deinen eigenen, unverkennbaren, tollen Stil!! Sehr schön und passt super zu Dir!!

    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  7. Hat mir "in Echt" schon supergut gefallen; den schönen, leichten Glanz des Stoffes finde ich perfekt für den lässigen Schnitt und die Farben sind ja auch ganz meins.
    Sonntag habe ich vergessen zu fragen, welche Schnitte du verwendet hast, aber jetzt weiß ich es ja, : )
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Die Hose sieht klasse aus. Ich glaube die muss ich mir mal genauer ansehen...
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  9. Wie cool ist die denn? Ich hab von Named bisher nur das Wenona-Shirt, was auch gleichzeitig die erste Bluse war, die ich genäht habe (und die ich unbedingt wieder nähen muss, da nur Probeteil). Deine Hose schaut wirklich sehr sehr toll aus! Ich hab bei sowas immer Schiss, dass die Falten zu sehr um den Oberschenkel herum auftragen. Aber vielleicht versuche ich sie doch mal... Deine Version schreit zumindest geradezu nach Nachahmung ;) Liebe Grüße, Frieda

    AntwortenLöschen
  10. Die gefällt mir!!! Sogar sehr...ich mag die lässigen Hosen...und auch noch schnell genäht...sehr verlockend ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  11. ... und ich sach noch, bügeln wird überbewertet und ist was für Feiglinge... *g*
    Ich finde die Hose super, vielleicht wär das auch mal was, was ich bewältigen könnte.
    Liebste Grüße
    die ständig planende, die nix auf die Reihe bekommt, Ines

    AntwortenLöschen
  12. Schöne lässige Hose, die Dir sehr gut steht. Auch das Shirt finde ich klasse dazu. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  13. Tschick, wiedermal. Und Stoff und Schnitt passen so gut zusammen, das sieht einfach großartig aus!
    LG
    Katrin

    PS: Ja, Esme MUSST Du haben. Die ist spitze!

    AntwortenLöschen
  14. Mega klasse <3 Die schaue ich mir nochmal im Netz an - die könnte echt eine super Alternative zur Jeans sein :-)
    GLG Dominique

    AntwortenLöschen
  15. Ganz coole Hose, ich habe mir schon mehrmals überlegt, den Schnitt zu nähen, ich mag die Hose an dir sehr, sie ist auch mit einem höhen Tragekomfort ;-)
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  16. Schönes Outfit! :) Ich finde die Clogs richtig super zu der Hose! Und die Hose finde ich generell auch wirklich schön! Steht dir sehr gut! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  17. aahh..wieder so ein schnittiges teil !!!
    wundervoll :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  18. Coole Hose, So eine ähnliche habe ich in schwarz und liebe sie.
    Meine ist natürlich gekauft. Super, das du sie dir selber machen kannst.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  19. Wenn es mich nicht täuscht, habe ich aus dem gleichen Material eine Jacke gehabt!
    Die Hose trägt sich bestimmt prima! Der Schnitt gefällt mir!
    Und Du hast ja auch eine gute Stoffquelle! Immer toll, wenn man so besondere Stoffe ergattern kann. Da war die Hose das perfekte Projekt dazu!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin ein bisschen spät dran mit dem Kommentieren. Beim Besuch der bayrischen Verwandtschaft gab es ein bisschen wenig Internet-Verbindung ;-) Die Hose ist super lässig und der ganz leicht knittrige Stoff ist perfekt in Struktur und Farbe für den Schnitt! Named ist bei mir auch erst letztens auf dem Radar erschienen. Und Danke für den Hinweis auf den Stoff-Lagerverkauf, das behalte ich mal im Auge :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Katharina

    AntwortenLöschen