Mittwoch, 2. September 2015

MMM - Polopicknick


Am 25. und 26.07. fand in Münster das traditionelle, seit 2004 jährlich ausgetragene Polopicknick statt - eine Benefiz-Veranstaltung, die den Polosport mit gemütlichem Picknick verbindet.



Zu diesem Anlass habe ich mein Kimono Tee und eine Chino nach Burda 7250 ausgeführt.
Das Material der Chino: feinste Coolwool-Sommer-Schurwolle vom örtlichen Stoffladen.
Der Schnitt passte ohne Änderungen recht gut. Aber: ich mag die Hose nicht. Liegt es an der Farbe? Der Kombination Schnitt/Material? Ich habe sie mittlerweile auseinandergenommen, neu vernäht - und schließlich komplett entsorgt. Wir wurden keine Freunde... 

 

Unseren Hutbedarf auf Jahre haben wir an einem der Verkaufspavillons decken können...hier Mchens Exemplar:



Pferdewechsel direkt vor unserer Nase: um Zeit zu sparen, sind die Reiter oft sofort von Pferderücken zu Pferderücken gewechselt.




Tritt-in: in der Halbzeitpause werden Rasenstücke/Grassoden vom Publikum wieder festgetreten.


Mehr Informationen mit Videos und Bildern zu diesem Event gibt es auf der Seite des Veranstalters.

Beim ersten MeMadeMittwoch nach der Sommerpause empfängt uns Claudia/Bunte Kleider als Gastgeberin in einem aufregenden Leopardenkleid mit passenden Accessoires.

XOXO
Sandra

Kommentare:

  1. Oh nein, du hast die Hose entsorgt?!? Auf den Fotos finde ich sie super, wie schade, dass ihr auch nach Änderung keine Freunde wurdet!
    Aber ich freue mich, dass es endlich mal wieder Pferde bei dir zu sehen gibt ;-)
    Und die Hutparade gefällt mir sehr - besonders das schwarze Modell mit der hellen Paspel.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte die Hose gern mal im Ganzen gesehen - der obere Teil gefällt mir total gut an dir, schade, dass du sie entsorgt hast. War dir der Schnitt zu locker? Zusammen mit dem weißen T-Shirt und dem Hut sieht das total lässig aus (also ich meine das im sehr positiven Sinn :-))

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Haha, an was muss der aufmerksame Leser zuerst denken? Jawoll an Pretty Woman, klar ne. UND offensichtlich gewollt, deine Haltung, dein verlorener Blick... schmacht.
    Die Hose, ja ich fass es nicht, so toll wie die ausschaut... was bist du nur für eine Verschwenderin... ;-)
    Na und mit den Hüten kriegst du mich... alle toll....
    Fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Wie schade, dass es mit der Hose und dir nichts wurde. Ich muss sagen, ich fand dein Outfit sehr, sehr cool und du hast es so lässig getragen! Aber deine T-Shirts sind einfach immer wieder eine Inspiration. Dank dir steht auf meiner ToDo-Liste unbedingt mal mit Schriften und Folien zu experimentieren.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  5. ein sehr stimmiges outfit, und so passend auch der geniale hut! aber es hilft ja alles nichts, was nicht gefällt, wird nicht getragen, trotzdem eine sehr schöne chino :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. Du bist mir ja so eine; entsorgst einfach die Hose!
    Was ich auf den Bildern gesehen habe, gefällt mir sehr gut; ich finde auch den Look mit Shirt und Hütchen richtig gut. Und ich persönlich liebe ja diesen Hosenschnitt.
    Aber gut, du wirst es schon wissen; man muß sich in einem Kleidungsstück ja auch rundum wohlfühlen und sich gefallen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Fotos! Ich finde die Hose auf den Bildern super, aber wenn du damit nicht glücklich geworden bist, dann hat es ja auch keine Zweck. Und die Hüte sind klasse ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Was für coole Fotos!!
    Wenn du man kein Hutgesicht hast! Die stehen dir ja alle einfach super!!!
    Tja, die liebe Chino.... Ich habe auch gerade eine genäht, die Ludwig lässig von Lotte&Ludwig, was soll ich sagen, wir werden wohl auch keine Freunde. Denn ich kann sie, Chinos im allgemeinen, einfach nicht tragen. Deine finde ich aber klasse und sie steht/ stand dir sehr gut! Aber wenn du dich nicht wohl fühlst...
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  9. Du machst ja Sachen :-) cool! Die Fotos sind klasse und es hat Spaß gemacht dem Post zu lesen. Schade dass die Hose und du nicht warm geworden seid, aber dann ist immerhin mehr Platz im Kleiderschrank für neue schöne Hosen :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe meine Bundfaltenhosen auch entsorgt, schon Ende der 80er :)
    Durch die Weite, den weichen Fall, den tieferen Schritt und die Farbe hat dein Exemplar wohl einfach sehr Joggingbüx-Anmutung, das ist zwar lässig aber nicht unbedingt immer so gewollt. In deinem Kleiderschrenk hat die Hose ziemlich starke Konkurrenz, deshalb finde ich das Aussortieren sehr konsequent.
    Respekt!
    (Btw, tolle Fotos, wie immer.)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sandra,
    schade , dass du die Hose entsorgt hast. Aber ich kann dich verstehen, denn Bundfaltenhosen sind nicht so optimal. Trotzdem siehst du klasse aus auf den Fotos. war bestimmt ein Erlebnis und die Hüte sind auch fein. Zur Hochzeit unserer Tochter habe ich auch einen Hut getragen, fand ich richtig gut und er störte mich gar nicht.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  12. Chino ist jetzt auch nicht meines, dennoch finde ich das Outfit an Dir nicht schlecht. Im ersten Bild wirkt das Shirt unter den Achseln etwas eng, es schlägt reichlich Falten, auf den anderen Fotos sieht man das aber nicht so, ist dann wohl doch Zufall ;)

    Und an Pretty Woman mußte ich auch spontan denken ;)

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sandra, schade dass du und die Hose keine Freunde geworden seid. Ich finde sie hätte dir gut gestanden ;) Das Polotunier sieht interessant aus, gibt es hier bei uns gar nicht.

    AntwortenLöschen
  14. Schade, dass Du mit der Hose nicht warm geworden bist! Das Outfit war eigentlich stimmig und stand Dir auch. Griselda hat die Schwachpunkte der Hose ganz gut beschrieben und es war konsequent, sie nach erfolglosem Rettungsversuch zu entsorgen. Sie hätte Dich sonst vorwurfsvoll aus dem Kleiderschrank angeschaut, und in dem hängen ja sehr viele wunderbare Sachen!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  15. Ich schließe mich den anderen an. Ich hätte gerne auch die Hose im Ganzen gesehen, denn der Bund sah gut aus. Aber wenn der Stoff nun einem anderen Zweck zugeführt wurde ist das ja auch ok. Vielleicht findest du ja einen besser passenden Schnitt für dich.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sandra,
    oder soll ich dich lieber pretty woman nennen :-) Toll siehst du aus!!! Schade dass es mit der Hose nicht geklappt hat, aber der Rest ist voll was für dich!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  17. Schade, das du mit der Hose nicht zufrieden warst. Auf den Fotos gefällt sie mir sehr gut.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  18. Hmmmmmjah - echt die Hose hast Du entsorgt? Shirt und Hose sahen echt sehr cool zusammen aus....aber am Ende musst Du Dich wohl fühlen - ich habe auch schon Sachen entsorgt, zu denen ich von allen gesagt bekam, dass sie toll seien - das einzige das wirklich zählt ist, wie Du Dich damit fühlst.
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  19. Schade das du dich nicht wohl gefühlt hast... ich finde das Outfit klasse. Aber , die Entscheidung ist gefallen.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja schade! Das Outfit sieht echt stylisch aus, das kann doch nicht NUR am Hut liegen... :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin immer noch total begeistert von deinen tollen Sprücheshirts. Und auch ich finde, dass sie gemeinsam mit der Hose ein richtig lässiges und schickes Outfit ergeben. Schade, dass du dich in der Hose nicht wohl gefühlt hast.
    Liebe Grüße,
    Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen
  22. AHHHH wunderbarer Artikel! Picknick in Münster !!!!
    Dein Outfit einacht super im TREND! Schade um die Hose, aber ich denke es liegt am Stoff.
    Versche mal aus Jersey, bzw. Sweatstoff, die neuen Hosen sind genau so wie Deine nur aus einem anderen Stoff und ich bin so neidisch drauf. Das würde so toll zu Deinen traumhaften T-Shirts passen. Ich mit meinen Stummelbeinen kann das nicht tragen. Es ist im Grunde einfach zu nähen. Denn auch der Reißverschluss entfällt. Die Farbe ist Grau mit Weiß und dann noch er silber Foliendruck - Perfekt!
    Danke für die super schönen Fotos, ihr (Dein Mann) hat ein sehr gutes Auge - für Details und Bildausschnitte! Liebe Grüße Anita PS. Die Qual der Wahl der Hüte - hab ich verstanden ;) Wenn mein ein Hutkopf/Gesicht hat und einen Standard Kopfumfang..... Der mit dem schwarzen Rippsband gefällt mir am Besten, die andern zwei brauchen "Kleider" wie ich finde ;)

    AntwortenLöschen