Donnerstag, 12. Mai 2016

Watson Bra II/III

Kaum werden neue Bilder gezeigt- hier bei Fröbelina und Machen statt Kaufen geschehen - habe ich das dringende Bedürfnis neue BHs nähen zu MÜSSEN. Danke dafür :D  


Für diese Watsons habe ich ein Restepaket von Sewy (500g verschiedenste Spitze, Stoffe für 10€...), verwendet. Vorsorglich deckte ich mich auf der Creativa auch mit breiten BH-Verschlüssen ein, obwohl ich nach wie vor sehr zufrieden mit der Lösung von meinem ersten Watson bin.  Nur jedes Mal betreibe ich diesen Aufwand dann doch nicht...


Genäht habe ich wieder Gr. 34 A bzw. B, Rahmen und Band doppelt aus dem Obermaterial genommen. Aufgrund der Elastizität des Stoffes  musste ich  das Band deutlich kürzen. Nachträglich natürlich... Überhaupt bin ich jedesmal wieder fast komplett raus aus dem Thema. Futter, Mesh, Powernet...ständig muß ich mich erneut einlesen. Geht mir übrigens auch mit Hosenreißverschlüssen so. Kleiner Teaser...


Im Überraschungspaket befand sich auch noch dieser ?Badeanzugstoff? Das Erschreckenste daran: ich hatte farblich passendes Nähgarn auf Lager :)


Das Material - tatsächlich angenehm zu tragen - reichte sogar noch für den Bikini. Das Nähen ging problemlos, selbst mit Jerseynadeln. Die für dieses Material empfohlenen Microtexnadeln hatte ich natürlich NICHT auf Lager...
Das von Clothhabit als Hipster-Style  beschriebene Höschen passt, die Form sagt mir jedoch nicht sehr zu. Mein Favorit nach wie vor: der kostenlose Schnitt von Fabrik der Träume.


Zu meinem Erschrecken musste ich bei der ersten Anprobe bei beiden BHs jedoch feststellen, dass  Falten im oberen Körbchenbereich beim Tragen entstehen. Sogar bei meinem ersten Watson, was mir bis dahin jedoch nie wirklich aufgefallen war...

  
Also auf links anziehen, Falten wegstecken - ergibt dieses Bild. Zum Glück keine allzu große Korrektur - und nachträglich mit geringem Aufwand zu beheben. Hoffentlich.
Die Änderungen werde ich dann auf den Schnitt übertragen. Und zur Passformkontrolle müssen wohl noch weitere Watsons folgen...  



Welches ist Euer BH-Lieblingsschnitt? An den Marlborough kommt der Watson bei mir nicht ganz heran. Aber manchmal mag ich halt keine Bügel...

XOXO, Sandra

verlinkt: Rums

Kommentare:

  1. Ich habe keinen Lieblings-BH-Schnitt...ich bewundere nur deine und ziehe jedes mal mein Hut vor dir...es sieht nach hoher Kunst aus, toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag nach wie vor den Boylston am liebsten. Ich habe auch Lust mal wieder ein paar BHs zu nähen, möchte aber auch Badesachen für die Kinder machen. Aber auch noch Jeans. Ich denke erst Jeans, dann Badesachen, dann BHs. Andererseits habe ich auch noch neuere Deer und Doe Schnitte....
    Liebe Grüße
    Julia
    ps: die BHs sind toll.

    AntwortenLöschen
  3. Lieblings-BH-Schnitt? Exisitert bislang bei mir nicht. Lieblings-BH? Ist so ein uralter KaufBH, der wahrscheinlich schon längst abgegeben sein sollte. Aber so ist es halt, wenn was gut sitzt.... Deine Künste bewundere ich ja immer und immer wieder. Vielleicht lege ich mal mit einer Panty gemäß Fabrik der Träume los. Aber man muss ja noch Träume haben, gelle?
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  4. Zubehör ist ja alles da. Nur nähen tu ich es einfach nicht. Irgendwann. Erst Jeans.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. total schön geworden !!!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. Ähm, hüstel ich bin da eh total eigen, habe nach Jahren endlich den richtigen Kauf-BH gefunden. Deine gefallen mir sowas von, sehr gelungen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Tja, Unterwäsche habe ich bisher noch nie genäht. Aber da es immer schwieriger wird, BHs ohen Bügel zu finden, werde ich wohl oder übel nicht drum rum kommen (und andere passen mir nicht). Danke daher für's immer wieder zeigen (gerade obigen Schnitt). Rosa ist auch nicht wirklich meins, wie gut, dass man durch die Überraschungspakete mal was ungewohntes, und dann so schönes, näht.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Optisch wieder mal sehr schön; ich mag ja rosa, : ).
    Bei der Passform von Höschen bin ich auch sehr wählerisch; merci, für den Link, der Schnitt wäre vielleicht etwas für mich.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe mich auch schon einige Male am Watson versucht, allerdings musste ich mittlerweile einsehen, dass der Schnitt nicht für einen großen Busen konzipiert ist. :(
    Wenn ich dann so hübsche Exemplare wie deine sehe, macht mich das schon wehmütig. :(
    Viel Spaß beim Tragen dieser hübschen BHs!

    AntwortenLöschen
  10. Beide Modelle sehen wieder fantastisch aus <3 Ich kann es gar nicht abwarten mehr davon zu sehen. Du bist meine Dessousqueen ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Respekt. Echt toll geworden. So etwas ist auf meiner Nähliste irgendwo ganz unten platziert, stelle ich mir zu schwierig vor.
    LG, Fanny

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag sehr gerne rosa. Kann ich mir an dir auch sehr schön vorstellen.
    Bei mir sitzt der Watson am besten. Das bedauere ich manchmal, weil er so wenig Spielraum für Verzierungen lässt. Verschiedene Materialien zu kombinieren ist mit dem Marlborough einfacher.
    Den nähe ich ,als bekennende Bügelhasserin, übrigens ohne Bügel.
    Und aus meinen Kauf BH 's habe ich auch die Bügel rausgefummelt.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. BH Lieblingsschnitt? Prust, ich kauf immer welche, die dann wirklich nicht passen, soll ich solche jetzt auch noch nähen *ichlachmichschlapp* Neeeeeeeee das überlass ich mal schön lieber dir, die das hervorragend kann.
    Schmatzer Ines

    AntwortenLöschen
  14. Mein Lieblingsschnitt ist selbst konstruiert. Den Watson finde ich hübsch,aber nur für kleine Größen. Er stützt einfach zu wenig. Wenn jetzt meine Kurse vorbei sind, werde ich auch wieder mal Desso und Bikinis nähen.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  15. Ich schließ mich Ines an! Ich überlass das auch gerne Dir!
    Aber ich bin jedesmal begeistert von Deinen tollen Dessous!
    Man muss da schon viel Geduld haben denke ich!
    Das mit den Änderungen klappt bestimmt! Ich drück die Daumen!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Um zum Lieblingsschnitt zu kommen, müsste ich erst einmal anfangen zu nähen. Respekt, Deine BHs auch die Du früher schon mal gezeigt hast sehen "spitze" aus. ICh weiß nicht, ob ich die Geduld hätte mich durch die unbekannten Stoffarten zu nähen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Wow wie klasse... schauen super aus die BHS :-)

    LG Nunni

    AntwortenLöschen
  18. Das Gute ist ja, dass du mich jetzt wieder mit deinen Bildern ansteckst und dann steck ich dich wieder an und dann geht das immer so weiter ;-) Deine Watsons gefallen mir und ist doch auch gut, dass dir jetzt Passformprobleme auffallen und noch besser, dass du jetzt noch mehr davon nähen musst ;-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  19. Eben, manchmal mag ich auch kein Bügel ;) Geht mir auch so. Ich mag beide, vom Schnitt, auch wenn ich die noch nicht genäht habe. LG Anita

    AntwortenLöschen
  20. Are you paying more than $5 per pack of cigarettes? I'm buying my cigarettes over at Duty Free Depot and I save over 50% from cigs.

    AntwortenLöschen