Sonntag, 19. April 2015

#Spring Style-Along/2 - Orla Kiely



Style code, check!

Ich habe mich auf ein Thema festgelegt und suche nun aus, was ich nähen könnte. Im Kleiderschrank habe ich schicke Klamottkis gefunden, die ich ergänzen möchte. In dieser kleinen Boutique habe ich ein tolles Kleid gesehen – meine Top-Inspirationsquelle! Ich habe alle Pläne verworfen und schaue doch noch mal bei den anderen.


Mein Pinterest-Board ist weiter aufgefüllt. Zuerst möchte ich eine Moneta/Colette im Stil von Orla Kiely nähen:


Ein weiterer Cami-Dress ist in Planung, ich habe mich nur noch nicht für einen Stoff entschieden...                                                         
Der Blick in meinen Kleiderschrank: ich hatte ja keine Ahnung...
Robson Coat
Orla Kiely Trench


Bei Marja findet heute das zweite Treffen des #Spring Style-Alongs statt

XOXO
Sandra




Kommentare:

  1. spannend! ich bin auch immer wieder überrascht, was im kleiderschrank so vor sich hin hängt ;-)
    einen sonnigen start in die neue woche wünsch ich dir
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Denn Schnitt für Moneta hatte ich auch schon mal fast gekauft - ich weiß gar nicht mehr genau, warum ich es dann doch nicht gemacht habe :-) Auf jeden Fall finde ich den Schnitt sehr schön und bin gespannt auf dein Kleid!
    Herzliche Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja sehr gespannt auf Deine Orla Kiely-Kombi :)
    Und dass der Robson so genial passt, ist natürlich genial :D Hast Du denn schon Stoff?

    AntwortenLöschen
  4. Oh schön, ich mag Orla Kiely auch total gerne. Schon Dein letztes Kleid mit den Fliegenpilzen hat mir supergut gefallen und ich freue mich schon, Dein SSA-Kleid zu sehen. Der Pullover mit dem gelben Band finde ich auch super. Willst Du Dir den auch selbst nähen/stricken?
    Du hattest mich doch wegen der Burda-Usernamen gefragt... darauf hatte ich Dir Sonntag auch geantwortet. Ich hoffe, das hilft Dir!
    Liebe Grüße,
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen