Mittwoch, 13. Juli 2016

MMM Dessine-Moi Un Mouton


Aus gegebenem Anlass: D wie Dessine-Moi Un Mouton. 


Die Stricklust hat mich wieder. Nachdem ich diesen Pulli bereits vor Monaten angeschlagen hatte, verließ mich die Motivation kurz vor Fertigstellung. Erst als Rapantinchen
den Monatsbuchstaben "D" zog, habe ich lustlos weitergestrickt. Und ihn innerhalb von drei Stunden fertiggestellt. Es fehlten halt nur noch einige cm des Ärmelsaumes...


Dessine-Moi Un Mouton - ein kleiner, unkomplizierter und nahtloser RVO (Raglan von oben) im durchbrochenen Perlmuster. Der Ausschnitt ist recht weit, die Anleitung enthält Angaben für ein optionales Halsbündchen. Und: meine Version ist bereits um einige cm verlängert...
Um es mir einfacher zu machen, habe ich die deutsche Übersetzung ausgedruckt.   Fehler.  U.a. wurden  M1L und M1R in der deutschen Übersetzung vertauscht. Lieber gleich die englische Version ausdrucken - ich habe noch einige Male geflucht und schließlich doch nach der Originalversion gestrickt.
Den unteren Saum habe ich nach dieser Anleitung von Lanade abgekettet. Dauert ewig, lohnt sich aber: der Abschluss ist wunderbar elastisch.


Wolle: Holst Supersoft, Hauptfarbe Prune, ein warmes Schwarz . Wer auch immer diesem Garn - 100% Shetlandwolle - diesen Namen gegeben hat, leidet unter  Wahrnehmungsstörungen. Nach einem ausgiebigen Bad in heißem Spüliwasser (ohne den Pulli zu bewegen!) - ich habe ihn auf den Spülischaum gelegt und einsinken lassen - Anleitung dazu hier gefunden - und einer Runde Waschmaschine im Wollprogramm ist es nun fluffig leicht, weicher, aber NICHT supersoft. Egal, ich mag es und habe, da der nächstgelegene Wollladen dieses Garn aus dem Programm genommen hat, direkt bei Holstgarn in Dänemark bestellt. Viel günstigere Preise, allerdings auch saftiges Porto. Die Lieferung war innerhalb einer Woche  da. 

Ein Highlight, dieses Ärmelbündchen - gut, sogar bebildert beschrieben


Selbstgemachte Palettenmöbel :)



Da ich noch Reste, unter anderem einen Shade Bag in Grüntönen, von dieser Wolle habe: gleich noch ein Schäfchen angeschlagen - mein Beitrag für den Monat Juli "Auf den Nadeln".

Lieben Dank, Ines :))


Viel Spaß beim heutigen MeMadeMittwoch!

XOXO, Sandra
verlinkt: MeMadeMittwoch, Auf den Nadeln Juli, #12lettersofhandmadefahion

Kommentare:

  1. Eigentlich in Lästerlaune, warte ich auf Anderes... grrrrrrrrrrrrrr.
    Na gut.
    Der Pulli in fertig, kratzt, war klar. *g*
    sieht gut aus und du musst es aushalten. Für mich also ok.
    Nummer 2 wird klasse auch aus der Nähe betrachtet... sag ich mal so.
    der Ärmelbund seeeeeeeehr schön... kratzt aber... hab ich schon irgendwo erwähnt... oder? schonwieder:*g*
    Mach dirs lustig;-)
    Grüßle
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Gefällt mir sehr, besonders der Ärmelabschluss, so schön!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh, ich will auch so einen Pulli...!!! Unbedingt! Am besten in denselben Farben! Der passt doch echt zu allem, oder? Und so kleine Details wie das Ärmelbündchen finde ich sowieso klasse.

    Das Garn werde ich mir mal näher ansehen, habe schon viel drüber gelesen. Es soll ja mit jeder Wäsche weicher werden. Mich würde interessieren, ob es mit der Zeit verfilzt. Und danke für die tollen Links!

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ui, ist der Ärmelsaum raffiniert, toll. Der ganze Pulli sehr sehr gelungen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Schöner, Strickpulli, auch die Farben gefallen mir.
    Der weite Halsausschnitt sieht zwar charmant und lässig aus, wäre mir aber im Endeffekt zu groß, aber an dir gefällt er mir.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    tolle Sachen strickst du auch noch. Der Puli sieht klasse aus. Das er kratzt mußt du wohl oder übel aushalten. Der untere Abschluß gefällt mir besonders gut.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  7. Der ist ja wirklich toll geworden. Ich beneide immer alle die sich so tolle Pullis selber stricken können, ich verzweifle ja teilweise schon an den Änderungen beim nähen, wie soll das denn dann erst beim stricken werden. Du hast dir da aber wirklich einen sehr schönen Pulli für dich gestrickt. Liebe Grüße Brina

    AntwortenLöschen
  8. Schöner Pulli! Ich kann verstehen, dass Du da gleich wieder einen auf den nadeln hast. Ich bin was kratzige Wolle anbetrifft etwas empfindlich und muss dann echt bei jeder Wolle schauen, ob sie vertrag oder nicht.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandra! Sieht super aus - hat sich gelohnt, ihn nochmal wieder hervorzukramen! Keine UFOs mehr! Ich stricke/nähe meine Projekte auch gerne ein zweites Mal aus "Optimierungsgründen" ;-) Den hinteren Halsausschnitt beim RVO kann man auch gut durch verkürzte Reihen anpassen.

    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  10. ein sehr schöner STrickpulli. Streifen sind einfach immer wieder unschlagbar und bringen auch bei gedeckten Farben einen tollen Effekt. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Die Anleitung ist mir nun schon ein paar Mal über den Weg gelaufen - ob ich sie mir auch kaufen soll? Dein Schäfchen gefällt mir jedenfalls sehr, auch in der zweiten Farbstellung. Grade bin ich für ein anderes Projekt über Holst-Supersoft gestolpert. Nach deinem Kratz-Alarm werde ich aber wohl auf ein anderes Garn ausweichen, auch wenn die Farbpalette so viel Auswahl bietet.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Richtig schick! Das Muster ist ja super, ganz dezent aber trotzdem was besonderes.
    Ich habe mich vor einiger Zeit mal versucht mit dem Holst Garn anzufreunden ... die Farbpalette ist ja einfach toll ... aber ich fand das Stricken mit dem Garn total unbefriedigend. Schade! Umso spannender finde ich die Reaktion von anderen Strickerinnen.
    Ganz liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  13. Wow der ist total schön geworden, würde ich dir sofort klaun :). Ich strick auch gerade so mehr oder weniger lustlos rum. Das mit dem Stricken ist eine Lustige Sache. Auf einaml überkommt es einen dann und schwupst ist das Ding in ein paar Tagen fertig was vorher ewig rumhängt ;).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  14. gefällt mir ausnehmend gut, sowohl im schnitt als auch vom muster - prima, dass du ihn fertiggestellt hast :-) !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  15. Wie gut, dass Du den Pulli fertiggestellt hast, er ist so schön! Auch die neue Farbkombination ist sehr gelungen. Das Strickmuster kombiniert die Farben eher dezent, das gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  16. Manchmal dauert es ein bisschen bis etwas fertig gestellt wird. Nun besitzt du ein wunderbaren Pulli, der die sehr gut steht.
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  17. Toll geworden, dein Schäfchen. Meiner liegt seit Anfang Mai unangetastet herum. Ich fand die englische Anleitung auch verwirrend.
    Kennst du das Wolle-Seide Garn von Holst?
    Darüber denke ich immer wieder mal nach.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Das Garn sieht aber dünn aus ...
    Tolles Ergebnis. Warmes Schwarz ist super, passt zu allem und merk ich mir als Beschreibung meiner Haarfarbe :-)
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Oh - den hätte ich auch gerne, in genau den Farben... Sehr schön geworden. Eigentlich hätte ich auch noch einen Pulli zum fertig stricken, aber mich hat die Stricklust gerade total verlassen.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  20. Sehr, sehr schön! Den weiten Ausschnitt finde ich super und die Ärmelbündchen sind auch wirklich hübsch. Ich glaube, das wird mein Projekt für die Urlaubsbahnfahrt.
    Schöne Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  21. Dein Pullover ist super schön geworden. Nur traurig dass wir das aktuell im Juli tatsächlich tragen können.
    Die Ärmelbündchen sind sehr schön geworden.
    Viele lieben Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  22. Gut dass du es durchgezogen hast, ich finde den Pulli klasse! Die Streifen sind so schön dezent und die Form des Pullis gefällt mir auch! Ich habe ähnliche Erfahrungen mit übersetzten Strickanleitungen gemacht!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  23. Schich dein neuer Pulli, schade das das Garn kratzt, das wäre nichts für mich. Die Abschlüsse sind toll, ach Rililie bietet schon schöne Modelle an. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Sehr schöner Pulli. Tolle Farbe. Auch das nächste Projekt. Ich hab nich 2 Tücher 2 Jacken begonnen.
    Aber erst die Häkeldecke...
    Lg minjka

    AntwortenLöschen
  25. Warmes Schwarz - höre, äh lese ich auch zum ersten Mal. Sieht sehr schön aus und mir gefällt sehr, wie Du den Pulli mit dem Unterziehshirt kombiniert hast. LG von Ina

    AntwortenLöschen
  26. Was für ein toller Pulli! Er steht Dir super und das Ärmelbündchen ist ein chicer Hingucker. Viel Freude am Tragen und lass Dich bewundern. Liebe Grüße, Beatrice

    AntwortenLöschen
  27. Da ist sie ja wieder deine Stricklust, wie schön! Toller Pulli, gefällt mir wirklich sehr. Muster, Bündchen, Ausschnitt: Ja! Ich glaube, ich sollte mich auch mal wieder an einen Pulli machen. Und dieses Muster wär durchaus was für mich.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  28. Schöner Pulli, sieht besonders gut aus mit dem langen Shirt drunter ;o) Ich könnte mir vorstellen, dass er sonst ein bisschen sehr kurz ist. Bei diesem "Sommerwetter" ist so ein Strickpulli manchmal ja gerade richtig :o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen