Mittwoch, 9. März 2016

MMM - Lark goes West

#gowestlanade


So sorry - aber anspruchsvolle Schnitte wird es hier in nächster Zeit nicht geben. Mit einer Ausnahme natürlich :D
Ich brauche Basic-Shirts. Ergo: Lark. Zugeschnitten in Gr. 4, dieses Mal mit V-Ausschnitt und dreiviertellangen Ärmeln.
Das Nähen des V-Ausschnittes wird im Sew-Along ausführlich erklärt, das nächste Mal werde ich den Halsausschnittstreifen jedoch ca. 1cm verlängern. Ich musste arg dehnen...dabei ist mein Viskosejersey wirklich dankbar.

Ich gestehe: Lark ist nur die Ausrede. Ich wollte Euch (auch...) meinen neuen Schal vorstellen.
Und ja, ich lebe noch zwischendurch. Arbeit, Laufen, Pferd, Kindertaxi. Schlaf ist dagegen etwas zu kurz gekommen :). Und hey, es ist nur kraus rechts.
CO 05.03.2016
BO 08.03.2016
Länge: reiche ich nach. Lang.
Breite: 23 cm
Nadelstärke: 4
Weitere Einzelheiten: ravelry
Die Malabrigo-Wolle, gekauft bei Lanade, ließ sich wunderbar verstricken und trägt sich sehrsehr angenehm.







Ella/sew a gift leitet heute den MeMadeMittwoch im wunderbaren Kleid für alle Jahreszeiten. 
Viel mehr genähtes, gestricktes? gibt es dort zu entdecken. Kommt Ihr mit?
XOXO,
Sandra

Kommentare:

  1. Wunderbar ... Basicshirts braucht man immerzu !
    Und mit so nem tolles Schal kombiniert sollte man auch im Winter über ein paar Minuten im Freien kommen ;0))

    Liebtruss Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Wie wundervoll <3 Der Schal sieht klasse aus.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich weiß gar nicht, was ich schöner bzw. besser finde. Hm, Basics sind immer gut und da kann man nie genug von haben. Und ein wärmendes Tuch? Na, bei dem Wetter, das wir zur Zeit haben, kann man das erst recht gebrauchen. Und die Hose? Na, super.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  4. Der Schal ist sehr schön, das sollte ich vielleicht auch hinkriegen. Das Basicshirt ist auch gut, braucht frau immer mal.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Warum bekomme ich nur gerade das dringende Bedürfnis beim Nähcamp zu stricken?

    AntwortenLöschen
  6. ...nett ist es hier bei Dir...
    ...da veerfolg ich Dich doch glatt...
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  7. Du bist ja noch schlimmer wie ich.....
    Wieder ein toller Schal. Malbrigo habe ich auch geordert. Und bekommen, aber noch nicht begonnen. Aber gewickelt.
    Dein Schal ist sehr sehr schön. Das Shirt selbstverständlich auch.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  8. Schön, liebe Sandra! Ich finde er steht dir sehr sehr gut und ist sicher auch kombinationsfreudig, der "Neue". Ich plädiere definitiv dafür, dass er bleiben darf!!!
    Freu mich schon auf nächst Woche :-)
    Liebste Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  9. Basicshirts kann man ja nie genug im Schrank haben um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein und in Kombi mit dem schönen Schal, reicht Basic völlig aus.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Du machst mich immer wieder sprachlos...von wegen nichts anspruchsvolles...tolles Shirt, Wahnsinns Schal und wunderschöne Fotos!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  11. Wow, ein Clockwork in 3 Tagen... ich bin begeistert!!! Auch von deiner Farbwahl, gerade habe ich Wolle in denselben Farben (auch Malabrigo :-))) geordert, für eine Mütze. Clockwork ist ein tolles Tuch, ich habe vor 4 Jahren einen für meinen Mann gestrickt (und es häufig selbst getragen).

    Deine Fotos sind übrigens ganz, ganz toll.

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Wolle kratzt.
    Jede.
    Das Shirt find ich schön, wär was für die Arbeit *g*
    Die Fotos sind super und dein Strickwerk und du ihr seht gut aus. Auch wenn es kratzt*prust*.
    Liebste Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  13. Große Klasse,
    das Shirt und vor allem auch der Schal,
    gegen kratzen hilft vielleicht Polyacryl, hihi,
    mein Mann bekommt auch "vegane" Socken aus PA,
    dass sie nicht kratzen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön!
    Das Shirt, der Schal, die Fotos und natürlich Du!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  15. Der Schal ist wirklich sehr schön geworden, das Shirt natürlich auch, wie schaffst Du das nur alles?
    Lieben Gruß
    Antje

    AntwortenLöschen
  16. Ach, Basics müssen doch auch mal sein... und der Schal dazu ist doch super!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  17. In Verbindung mit dem tollen Schal macht auch das Basicshirt etwas her.
    Weiße Basicshirts müßte ich auch nähen...
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Basics! Ja bin dabei. Der sieht toll aus und in der Kombi mit den Schal - einfach perfekt. Gefällt mir beides und die Hose auch ;) Was nützt uns ein voller Schrank mit anspruchsvollen Teilen, wenn wir ein Basic-Shirt brauchen, vor allem, wenn man die gekauften Shirts mal unter die Lupe nimmt (schüttel heftig mit dem Kopf) Danke für den Link mit den Nähtipps. Ich beginne bald Merinojersey zu vernähen und da kommt mir der Link zum V-Ausschnitt wie gerufen. Liebe Grüße an die Duracell-Mami;)

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Sandra,
    dein Shirt erinnert mich vor allem daran, dass ich da auch noch ranwollte - an die Basicshirts. Die Stoffe sind gekauft, aber dann fehlte die Zeit und aus dem totalen Mangel heraus, habe ich mir dann doch welche bestellt. Aber immerhin fair-produzierte Shirts, da tut es mir nicht ganz so weh, dass ich keine Zeit hatte sie selber zu machen.

    Deinen Schal aber finde ich phantastisch! Er hat was schön schlichtes durch das kraus-rechte, aber die Farbwechsel und die "Umrandungen" machen ihn dann wieder besonders. Ist dir gut gelungen und steht dir hervorragend!
    Habe mich an sowas Gestreiftes noch nie herangetraut. Ich frage mich immer: Wie läuft das mit dem Farbwechsel? Werden da die beiden Garne irgendwie schlau gleichzeitig verarbeitet oder gilt es nach jeder Reihe fleißig Knötchen zu machen... Letzteres kann ich mir bei so einem Design kaum vorstellen, aber man weiß ja nie und dann schreckt es mich doch ab...

    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Kathrin!
      Keine Angst vor dem Farbwechsel! Es werden hier nur Zweierrippen gestrickt, die andere Farbe läuft am Rand mit. Sowenig Arbeit mit dem Vernähen hatte ich noch nie, bei zwei 100g-Knäulen:)
      LG Sandra

      Löschen
    2. Das ist toll, dann werde ich das bald auch mal ausprobieren! Das Tuch ist schon in meiner Queue :)

      Löschen
  20. Ganz große Klasse! Ich mag die West-Tücher mit den einzelnen Segmenten und den verschiedenen Farben. Wunderschön! Kraus rechts stricken ist mir allerdings ein Graus, da lasse ich es lieber beim Bewundern Deiner tollen Tücher! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  21. Basic Shirts und Tücher / Schals kann frau NIEMALS genug im Schrank haben. Also kannst du ruhig weiter prodzieren :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Ja Basic Shirts brauche ich eigentlich auch dringend. Wieso greife ich dann eigentlich immer zu den komplexeren Sachen? Dein Shirt ist echt toll und der schal sowieso. Passt super zusammen und steht dir perfekt!

    AntwortenLöschen
  23. Schlichte Shirts kann man immer gebrauchen, aber der Schal ist mal richtig genial! Wirklich tolles Muster!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  24. Und ein selbstgenähtes Shirt kann man dann bei den ersten Flecken mit einem Reststoff AlabamaChaninisieren :)
    Oder ein so schönes Tuch drüberdrapieren!

    (Tolle Bilder, btw. Gib das mal dem Fotografen weiter!)

    AntwortenLöschen
  25. Ich schicke dir mal Wolle. Für dich brauchst du ja sicher keine Tücher mehr. ;-)Shirt mache ich dann selber. Den Schnitt hast du mir ja letztens schon schmackhaft gemacht, den habe ich gleich gekauft.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  26. ach...ich würde so gerne so toll stricken können! der schal ist der hammer!!!

    Liebe Grüße
    lina

    AntwortenLöschen
  27. Sieht klasse aus in "nur" zweifarbig! Hast Du die Übergaänge der sections mit i cords überstrickt?
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, diese Übergänge sind schnöde Hebemaschen :)
      Liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen
  28. Schöne Basics! Der Schal gefällt mir sehr! LG, Anni

    AntwortenLöschen
  29. Shirts kann man nie genug haben... und Schals auch nicht ;)
    Erst recht nicht so schöne!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  30. Wunderschön, Deine Tücher!
    Sowohl das Vertices Unite, als auch das Daybreak muss ich gnadenlos nachstricken. Mit ganz anderen Farben zwar, aber die Inspiration kommt eindeutig aus Deinem Blog!

    LG
    annilu

    AntwortenLöschen
  31. Ich mag alles! Shirt und Schal! Mir gefällt beides sehr sehr gut!
    Und die Bilder auch!!! Ganz toll!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen