Donnerstag, 10. Dezember 2015

Weihnachtliche Berg- und Tal

-falten
Alle Jahre wieder zur (Vor)Weihnachtszeit freue ich mich, die Plissee- Anhänger, die ich bereits vor einigen Jahren gefaltet habe, aufhängen zu können. 


Mittlerweile habe ich sogar vergessen, wie blöd ungeschickt ich mich beim Falten angestellt habe- mein räumliches Vorstellungsvermögen stieß an seine Grenzen. Dabei ist die Anleitung wirklich haarklein beschrieben. Also stur der Anleitung folgen...
Vielen Dank für diese Tutorials, Barbara/Dramaqueenatwork!








Papier: Vliestapete.
Anleitung: Dramaqueenatwork

XOXO,
Sandra

verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Ich mag solche Deko...schlicht und "unbunt" und einfach nur schön!!!!!!!!!!! Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank - probier es unbedingt!
      LG Sandra

      Löschen
  2. Hallo Sandra,
    Die Anhänger sind sehr sehr schön, ich kann auch Deinen Kommentar verstehen, denn ich habe mich beim ersten mal wie der erste Mensch angestellt!
    Lieben Gruß
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das beruhigt mich jetzt - während des Faltens dachte ich tatsächlich, das wird nie was. Wunderbarerweise fügt sich am Ende Alles :)
      LG
      Sandra

      Löschen
  3. Schön! Und super praktisch Fassbier such so lange halten und bestimmt nicht ausser Mode kommen! Vielleicht kann ich mich zu sowas ja auch mal aufraffen!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe ja Sterne zur Weihanchtszeit! Da werde ich wohl noch solche ausprobieren müsen und wollen. Danke fürs Zeigen.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  5. Die sind wirklich sehr, sehr hübsch, liebe Sandra! Du kannst aber auch einfach alles, was ;-)
    Beste Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Lena! Ach, malen würd ich noch gerne können:)
      LG Sandra

      Löschen
  6. Superschön - zeitlos elegant! Die kann man wirklich jedes Jahr wieder hervorholen! Danke für's Zeigen!

    P.S.: Schläfst du eigentlich auch noch irgendwann mal? Nähen bis nachts um vier, posten um 00:00 Uhr...

    LG Cordula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir - ich war auch sehr über die Anleitung erfreut:)
      LG Sandra
      p.s.:Das Nähen nach Mitternacht gehört GsD zu den Ausnahmen. Kommt eh nur Murks bei raus...

      Löschen
  7. Das sieht immer sehr edel aus.muss ich wohl doch mal probieren. Die Idee mit der Vliestapete find ich ja super.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank!
      Die Idee mit der Tapete kam eher zufällig - übergebliebene Reste.
      Wenn sich das dann noch als ideal geeignet herausstellt - perfekt!
      LG Sandra

      Löschen
  8. Oh, was für schöne Sterne! Ich mag solche zurückhaltende, zarte Deko sehr gerne. Und bekomme Lust, auch gleich loszulegen ...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön, nicht nur zu Weihnachten - wie ich finde.
    Danke für dieses Inspiration und die schönen Bilder.
    Schönes Adventswochenende und LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank - *hüstel* ich gestehe, sie hängen meist auch etwas länger:)
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  10. Sooooooooooooooooooo zauberhaft!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  11. Wow die sehen ja toll aus! Leider schaffe ich es im Moment nicht mir die Anleitung anzusehen. Als Deko kann man dies den ganzen Winter über belassen. Toll schlicht und schnee-ig : )
    GLG Uli

    AntwortenLöschen