Montag, 9. März 2015

Machwerk: Sixta

Das neue Schnittmuster von Frau Machwerk: Sixta.  Tasche? Rucksack? Matchbeutel? Wie Ihr wollt.



Sixta ist bis ins kleinste Detail durchdacht: Diebstahlsicherung. Magnetverschluss zum einfachen Fixieren. D-Ringe zum Umhaken. Verstellbare Träger.
Die vier Tragevarianten:



Sixta ist schnell zu nähen. Wenn ich mir nur nicht dieses Kreuz in den Kopf gesetzt hätte... Lange war ich unsicher, ob es zur Tasche passt. Schließlich ist der Boden  rund. Aber: es passt! Man erkennt durch die Linien deutlich, wie die Tasche gefalten wird.

Segel. Nylon. Und: Fliegengitter.
Boden mit Soft & Stable verstärkt.
Das Fliegengitter: Abgezählt. Jeder Streifen 22  Kästchen breit. Zur Belüftung? Eher Deko.






Im Ebook enthalten ist auch die Anleitung für Sixta als Matchbeutel.  
Diesmal wirklich schnell genäht. Schnitt und Stoff - (Colour Theory by V & Co., erstanden bei Grete. In Ihrem wunderschönen Laden) wirken allein.




Hier wird die Tasche ausführlich vorgestellt.
Was Frau Machwerk nicht schreibt:  die Tasche ist GENIAL.
Habt Ihr selber schon gemerkt, oder?
Danke Griselda. Für den Schnitt. Das Probenähen. Und die Geduld :)

Liebe Grüße
Sandra


Kommentare:

  1. Deine Beispiele gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Toller Schnitt wunderschön umgesetzt.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  3. hahaha!! jetzt raff ich auch deine Mail!!!!
    Super klasse ist dein Designbeispiel! Alles klar, wird sofort gekauft!!!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Willkommen an Bord :)
    Deine Beispiele sind super, du bist mit deinen Materialkombinationen so sicher und bringst nochmal ganz andere Aspekte mit ins Spiel. Perfekt!

    AntwortenLöschen
  5. Da sind doch m&ms im Rucksack ;D Der ist klasse! Das Kreuz ist ne tolle Idee finde ich :) Habe letztens echt lange nach nem Schnitt für nen Seesack gesucht, nichts gefunden und mir selbst was überlegt, hätte ich den eher gesehen hätte ich den genäht! Klasse Teil! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Zwei tolle Sixtas! Die Idee mit dem Fliegengitter ist wirklich tricky! Der Farbverlauf kommt super zur Geltung!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine coole Materialkombination! Auf die Idee, Fliegengitter zu verarbeiten, muss man auch erst mal kommen. Sieht jedenfalls supergut aus. Und von den V&Co-Stoffen habe ich hier auch noch etwas liegen, eine tolle Wahl für den Matchsack. Es hat richtig Spaß gemacht, alle unsere Probe-Sixtas anzusehen, ich finde es toll, wie unterschiedlich die Interpretationen sind.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Immer wieder spannend zu sehen, wie verschieden ein und derselbe Schnitt interpretiert werden kann. Segel und Fliegengitte - was für eine coole Idee! Damit ist die Tasche aber komplett einlagig genäht, oder? Denn wenn ich es richtig sehe, gewähren die Fliegengitterstreifen Einblicke ins Innere, oder?
    Als Boden habe ich übrigens Kunstleder genommen - das hatte ich noch da und es passte perfekt zum Stoff. Was will man also mehr?

    <3-liche Grüße
    annilu

    AntwortenLöschen
  9. Die gefallen mir beide sehr gut.
    ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  10. Genial. Der weiße Segelstoff. Klasse. Und das Kreuz - toll. Da schaut der Schnitt richtig lässig aus. Wäre ich nie drauf gekommen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  11. Hach, wie toll. Ich hab eine "Handtasche" die so ähnlich ist, aber langsam macht der Stoff nicht mehr mit. Das Schnittmuster wäre eine echte Alternative.
    Deine Beispiele sind wieder toll und passen prima zu deiner restlichen Farbauswahl. Wunderbar!

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Boah! Deine Version ist echt klasse! Ich find den Schnitt sowieso genial! Aber Deine Umsetzung mit Segeltuch und Fliegengitter - WOW!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. WOW wie cool - das muss ich mir merken! Tolle Umsetzung!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Hey keep posting such good and meaningful articles.

    AntwortenLöschen
  15. Deine Rucksack-Tasche ist echt super, ein Hingucker und ich glaube dir, wenn du sagt ; total praktisch.
    Kommt auf meiner to do Liste, ich kenne Griseldas Muster, sie sind klasse!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sandra,
    was für ein toller Eyecatcher Deine Sixta, die Idee mit dem eingenähten Fliegengitter finde ich besonders schön.
    Das man Fliegengitter auch zum Nähen verwenden kann – klasse Idee.

    Wenn Du für Deine kreative Arbeit noch mehr Fliegengitter benötigst, besuche doch unseren Shop www.insektenstop.net, oder schreibe etwas für unseren neuen Blog, den wir ab Januar 2016 betreiben. (Wir würden uns sehr darüber freuen!)
    Gerne lassen wir Dir auch Fliegengitter zukommen, melde Dich doch einfach bei uns.

    Viele Grüße aus Burgoberbach,

    Caro vom insektenstop.net Team

    AntwortenLöschen